Widdermusterung in Maishofen

Am Samstag, den 19. September fand in Maishofen die bereits traditionelle Widdermusterung der Tiroler Bergschafwidder statt. Durch strenge Selektion wurden von den 47 angemeldeten Widdern 26 zur Herbstversteigerung am 17. Oktober 2015 zugelassen. Bei diesen Tieren wird nun die Abstammungssicherung durchgeführt und die Gesundheit überprüft.

Anschließend fand eine Widderpräsentation statt, wo die ausgewählten Widder in 4 Altersgruppen gereiht wurden. Außerdem nützten auch ein paar Alpine Steinschaf und Braune Bergschafzüchter die Gelegenheit ihre Widder vorzustellen. Mit den Herdebuchaufnahmen und der durchgeführten Widdermutteranerkennung wurden über 100 Tiere vorgeführt. Zugleich wurde auch eine Lämmerverladung durchgeführt, wo auch die nicht zur Zucht zugelassenen Widder zu einem ansprechenden Preis vom Verband übernommen wurden.

Damit ging eine gelungene Veranstaltung zu Ende und wir freuen uns Sie bei der Herbstversteigerung begrüßen zu dürfen.

Jungwidder für die Herbst-Versteigerung

Fotos: Manfred Schartner