Text und Bilder:

Ulrike Grabler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, LK Salzburg