Salzburger Schafzüchter präsentieren den heurigen Jahrgang

Die Oberpinzgauer Schafzüchter scheinen einen besonderen Draht zu unseren Wettermachern zu haben. Bei einem idealen Ausstellungswetter präsentierten am Samstag, 22. April 2017 Züchter aus dem ganzen Bundesland die Jungkilbern ab dem Jahrgang Dezember 2015 bis November 2016 in Bramberg. 

Mit rund 30 Auftreibern und 120 ausgestellten Tieren konnte ein guter Überblick über die Gesamtpopulation geboten werden.  Diese Zuchttierpräsentationen geben dem interessierten Publikum die Möglichkeit die Gesamtqualität einzelner Zuchtställe einzuschätzen aber auch die Vererbungstendenz der einzelnen Widder zu Analysieren.

Wir sind im Zuchtbereich bestrebt bei allen Rassen Tiere mit viel Körper im gewünschten Rassentyp zu züchten. Durch die strikte Selektion im Rahmen der Herdebuchaufnahmen, der gezielten Auswahl der Widdermütter und Widder konnte die Durchschnittsqualität der Gesamtpopulation gut verdichtet werden.

Der Zuchtobmann Ernst Kiechle freute sich über die gezeigte Leistungsdichte und dankte Gebietsobmann Josef Kirchner mit seinen Mithelfern des Zuchtgebietes Bramberg für die ausgezeichnete Vorbereitung und Bewirtung des Familienhotels Grundlhof am Eingang des Habachtales in Bramberg.

 

Text: DI Franz Horn
Fotos: Manfred Schartner