Newsletter Registrierung

Frühjahrsversteigerung Bozen

Versteigerung am 5. April 2014

 

Der Verband der Südtiroler Kleintierzüchter organisiert am

Samstag, den 5. April 2014 seine Frühjahrsversteigerung.

Meldeschluss:

Für alle Tiere (SCHAFE +ZIEGEN) am Montag, den 24.03.2014.

CAE PROBE: für die Ziegen ist keine eigene CAE Probe mehr notwendig. Es dürfen Ziegen aus freien Betrieben ohne 30 Tage Probe aufgetrieben werden. Als freier Betrieb gilt man wenn 2 Winterproben (Prophylaxekampagnen) negativ sind.

NEUE KATEGORIE: Nicht trächtige Schafe

Bei dieser Versteigerung dürfen erstmals auch nicht garantiert trächtige Schafe aufgetrieben werden. Die Schafe werden eigens gekennzeichnet. Blauer Strich am Becken.

Achtung: auf dem Versteigerungsgelände dürfen nur Versteigerungstiere oder Tiere für die Körung aufgetrieben werden. Andere Tiere werden vom Versteigerungsgelände verwiesen. Bitte teilen Sie das den Mitgliedern mit!

 

Programm:

Auftrieb: 7.30 bis 9.00 Uhr

(ab 9.00 Uhr ist die Waage geschlossen)

Beginn der Beurteilung: 8.00 Uhr

Beginn der Versteigerung: 10.00 Uhr

 

Einteilung der Dienste:

Bei der Waage: SZV Ahrntal, SZV Mittelvinschgau,

SZV Salten/Schlern, SZV Untervinschgau, ZZV Schnals, SZV Jenesien

Stallkoordinator: SZV Mölten

Im Ring: Zuchtverein der Edelziegen

Vor dem Ring: SZV Terza

Stallaufsicht: SZV Tschengls

Ort: Bozen

Zurück