Bockversteigerung Maishofen

Am Freitag, den 31. Juli 2015 findet in Maishofen wieder die Bockversteigerung der erhaltungswürdigen Ziegenrassen statt. Es sind 60 Böcke der Rasse Tauernschecken, 10 Böcke der Rasse Pinzgauer Ziege und 1 Bock der Rasse Pinzgauer Strahlenziege zur Versteigerung angemeldet. Bei einem großen Teil der Böcke wurde bereits im Vorfeld die Abstammung abgesichert. Diese sind im Versteigerungskatalog mit „Abstammung überprüft“ gekennzeichnet. Durch diese Maßnahmen haben wir züchterisch einen großen Schritt gemacht. Den einzelnen Züchter wurden Anpaarungsempfehlungen für ihre Herden zugeschickt, damit sie sich, die mit Ihrer Herde am wenigsten verwandten Böcke aussuchen können. Zusätzlich findet auch eine Bockmuttermutteranerkennung statt.

Auftrieb ist um 11.30 Uhr, die Bewertung und Körung der Tiere startet um 12 Uhr. Ab ca. 15 Uhr werden in der Versteigerungshalle die Böcke zum Verkauf angeboten.

Für die Bockversteigerung sind nur Tiere zugelassen, die beim Salzburger Landesverband angemeldet wurden. Auch der Verkauf muss über den Landesverband erfolgen. Für Salzburger Käufer gibt es die Ankaufsbeihilfe des Landes (ab einem Zuschlagspreis von € 300 wird eine 30%ige Förderung gewährt – maximal aber € 250).  

Zurück