Landesschau und österreichweite Kilbernschau

Passend zum Nationalfeiertag fand am 26. Oktober im oberösterreichischen Schlierbach die Österreichweite Kilbernausstellung der Rasse Braunes Bergschaf statt. Organisiert vom oö. Landesverband trafen sich Züchter aus Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg und Oberösterreich zum züchterischen Vergleich. Mit den drei Farbschlägen braun, gescheckt und schwarz ergab sich ein buntes Bild an Schautieren. Unterteilt in die jeweiligen Altersklassen gab es 11 Gruppen- und 4 Gesamtentscheidungen. Die Preisrichter Martin Bartl aus Bayern und Christoph Vonblon-Bürkle meisterten ihre Aufgabe mit Bravour und trafen die teils oft schwierigen Entscheidungen souverän. Die Aussteller hatten eine gute Auswahl getroffen und präsentierten hochwertige typstarke Kilbern!

Bei der Kür der Gesamtsieger am Nachmittag konnten die teilnehmenden Bundesländer, außer dem Gastgeber, je einen Titel für sich holen und mit nach Hause nehmen.

 

In diesem Rahmen fand auch eine Landeskilbernschau für alle oberöstereichischen Zuchtbetriebe statt. Hier traten fünf Rassen zum züchterischen Vergleich an. In 12 Gruppen aufgeteilt nahmen 56 Jungschafe am Wettbewerb teil. Die Entscheidungen wurden hier von Dr. Christian Mendel aus Bayern und Stefan Werni aus der Steiermark gefällt. Auch hier bestachen die aufgetriebenen Schafe durch Formstärke, gute Bemuskelung und Rassetyp. Besonders bei den Merinolandschafen fiel die Entscheidung sehr schwer, da die beiden Gruppensiegerinnen ebenbürtig waren.

Auch hier gebührt den Züchtern Dank und Anerkennung für die vorgestellten Tiere und ihren Beitrag zum reibungslosen Ablauf der Schau!

 

Für das leibliche Wohl sorgten die Jungzüchter und der Schafhaltering Kirchdorf mit Getränken, Lammleberkässemmeln und Mehlspeisen.

 

Böhmerwaldmesse Ulrichsberg

Von 2. bis 4. August ging die Böhmerwaldmesse in Ulrichsberg über die Bühne.

Mit 100.000 Besuchern herrschte auch am Samstag bei den Schafschurvorführungen großes Publikumsinteresse.

Auch die Präsentation der Lammfleisch- und Wollprodukte kam bei den Besuchern sehr gut an.

Alles Waldschaf - 20 Jahre Generhaltungszucht

Am 20. und 21. Juli feierten die Waldschafzüchter Österreichs 20 Jahre organisierte Generhaltungszucht. Dazu trafen sich Züchter aus ganz Österreich und dem benachbarten Bayern im AGRARIUM in Steinerkirchen/Traun. Neben den ausgestellten Zuchtgruppen wurden zahlreiche Produkte aus der wertvollen Waldschafwolle präsentiert. Beim Züchterabend am Samstag wurde gemeinsam auf die 20 Jahre Rückschau gehalten und über den aktuellen Stand der Waldschafzucht berichtet.

 

Schaf- und Ziegenfest Waizenkirchen 2019

Am Pfingstmontag fand bei Schönwetter und enormen Besucheransturm das 3. Schaf- und Ziegenfest in Waizenkirchen statt. Neben den Schafen und Ziegen fanden sich zahlreiche Direktvermarkter und Kunsthandwerker mit ihren Produkten im und um das Schloss Weidenholz ein. Die Besucher konnten sich neben dem vielfältigen Rahmenprogramm mit Köstlichkeiten vom Lamm stärken. Herzliche Gratulation an das Organisationsteam für die gelungene Veranstaltung!

 

Landesschau Schlierbach 2017

Am Samstag 18. November 2017 fand am Gelände der LFS Schlierbach unsere Landesschau statt. Mit zwei Schwerpunkten: Widderschau und Mutter-Tochter-Schau wurde die Schau zum züchterischen Highlight des heurigen Jahres.  Diese Kombination Mutter-Tochter wurde erstmalig in ganz Österreich als Schaukriterium gewählt. Im KO-System traten diese Schafpaare an, um den Platz des Gesamtsiegerpaares zu ergattern. In spannenden Runden wurden von den beiden Preisrichtern Wilhelm Huber aus Bayern und Michael Zeiler aus der Steiermark die Entscheidungen getroffen und am Nachmittag dann in den Finalrunden die Sieger gekürt.

Die Veranstaltung wurde im Rahmen des Tags der offenen Tür der Fachschule abgehalten, diese Kombination erwies sich durch starken Besucherandrang hervorragend. Herzlichen Dank an die LFS Schlierbach für die gute Zusammenarbeit!

Rieder Messe 2017

Die Rieder Messe vom 07.Sept. - 10.Sept. 2017 war auch heuer wieder ein voller Erfolg.