Arbeitskreisexkursion Kärnten 2016

Von 22. bis 23. Oktober fand die diesjährige Arbeitskreisexkursion statt. Vollbesetzt mit insgesamt 50 Teilnehmern besuchten wir den Süden Österreichs.

Fischzuchtbetrieb der Familie Payr
Zuerst besichtigten wir den Fischzuchtbetrieb Payr in Sirnitz. Die Zucht erfolgt vom Ei bis zum Fisch. Es dauert 3 - 4 Jahre bis ein Fisch 4 - 500g hat und Speisefertig ist.
 
Pyramidenkogel
Um einen besseren Überblick über Kärnten zu bekommen besuchten wir als nächsten Programmpunkt den Pyramidenkogel. Hotter Konrad, der beim Bau selbst Hand anlegen durfte, erklärte uns fachkundig wie der Bau enstand und was die Herausforderungen waren.
 
Milchziegenbetrieb Oschounig
Als nächstes besichtigten wir den Milchziegenbetrieb Oschounig in Fürnitz. Der Betrieb verfügt über 44 ha landwirtschaftliche Nutzfläche. Im August 2015 wurde mit dem Bau eines Milchziegenstalls in der Größe von 60 x 19 Metern für ca. 200 Milchziegen begonnen. Gemolken werden die Ziegen mit einem Doppel 18er Swing over Melkstand.
 
Jurazuchtbetrieb Baumgartner
Am zweiten Tag besuchten wir den Jurazuchtbetrieb Baumgartner in Greifenburg. Der Betrieb beeindruckte durch die einfache, praxisgerechte Nutzung der bestehenden Gebäude. Er hat derzeit rund 150 Mutterschafe.
 
Milchschafbetrieb Hopfgartner
Zum Abschluss besichtigten wir den Milchschafbetrieb der Familie Hopfgartner in Kleblach. Dieser verarbeitet die Milch der 150 Milchschafe selbst und beliefert damit 4 Märkte. Die Herde besteht aus Ostfriesischem Milchschaf und Lacaune.