Aktuelles

Großveranstaltung am 2. Oktober auf dem Königsplatz in München

10.09.2021 13:43
von Redaktion Bayern ug
(Kommentare: 0)

Sehr geehrte Mitglieder des Landesverbandes,

 

unter dem Motto „Ausgebimmelt? Gemeinsam für den Schutz der Weidetiere“ lädt der Bayerische Bauernverband (BBV)

zusammen mit seinen Partnerverbänden am 2. Oktober 2021 zu einer Großveranstaltung in München ein.

Unterstützer sind Partnerverbände und Organisationen aus ganz Deutschland sowie den angrenzenden alpinen Nachbarländern.

 

Der Schutz unserer Weidetierhaltung und damit der Erhalt der zentralen Kulturlandschaft unserer Heimat sind den Weidetierhalterverbänden ein wichtiges Anliegen.

Die bereits hohe Zahl von Nutztierrissen stellt jedoch die von der Gesellschaft gewünschte Weidetierhaltung in Frage – mit weitreichenden Folgen.

Denn mit dem Verlust der Weidetierhaltung verändert sich unser Landschaftsbild.

Fehlen die Weidetiere, werden Wiesen, Almen und Alpen zunehmend von Büschen und Bäumen überwuchert.

Nicht nur die Artenvielfalt auf den Flächen geht zurück,  auch die für den Tourismus so attraktiven Landschaftsbilder werden sich verändern.

Darüber hinaus wird mit einer landwirtschaftlichen Tradition gebrochen, die das Wohl der Tiere und deren freie Entfaltung ihres natürlichen Bewegungstriebs in den Mittelpunkt stellt.

Weidetiere gehören im Sommer auch weiterhin auf die Weide und nicht in den Stall.

Deshalb: Engagieren Sie sich mit uns für den Schutz der Weidetiere!
Kommen Sie am 2. Oktober 2021 nach München!

 

Um Gehör zu finden, benötigen wir eine breite Unterstützung über alle Verbände und Tiergattungen hinweg!

Der Rückgang der Weidetierhaltung aufgrund der Anwesenheit von Großen Beutegreifern beeinflusst nicht nur die Weidtierhalter selbst,

sondern schlussendlich im Nachgang unsere ganze Gesellschaft.

 

Ablauf der Veranstaltung:
10:00 Uhr: Eintreffen der TeilnehmerInnen am Königsplatz     
10:30 Uhr: Auftaktkundgebung am Königsplatz  
11:00 Uhr: Beginn des Demonstrationszuges durch München (Start und Ziel Königsplatz)
im Anschluss: Großkundgebung am Königsplatz

Aufgrund der derzeitigen Coronabestimmungen ist es zwingend erforderlich, dass Sie Ihr Kommen im Vorfeld anmelden.

Bitte nutzen Sie folgendes Online-Formular, welches Sie unter folgenden Link finden:

https://www.bayerischerbauernverband.de/ausgebimmelt

Bitte geben Sie an, ob Sie sowohl zur Kundgebung als auch am Demonstrationszug teilnehmen möchten oder kreuzen Sie ggf. nur eine der beiden Punkte an. Eine Anmeldebestätigung ist bis zum 20.09.2021 per Mail geplant.

Wir weisen darauf hin, dass auf beiden Veranstaltungen zwingend alle zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden Coronabestimmungen eingehalten werden müssen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Martin Bartl

Geschäftsführer

Landesverband Bayerischer Schafhalter e.V.

Bayerische Herdbuchgesellschaft für Schafzucht e.V.

Senator-Gerauer-Str. 23a

D-85586 Grub

Tel.: +49 89 / 536-226

Fax: +49 89 / 5439-543

E-Mail: LV.SchafeBY@t-online.de

Die neue Homepage des Österreichischen Bundesverbandes für Schafe und Ziegen ist da!

25.02.2020 07:42
von Redaktion Österreich
(Kommentare: 0)

Nun ist es soweit – die ÖBSZ Homepage erstrahlt im neuen Glanz!

Abzurufen ist die Homepage nach wie vor unter der gewohnten Internetadresse www.oebsz.at.

Es stehen viele Informationen zu aktuellen Ereignissen, Terminen, Rassenvielfalt in Österreich sowie umfangreiche Fachinformationen (Broschüren, Videos, Berichte) bereit.

Ferner ist es nun auch möglich, sich für die Bildungsveranstaltungen des NTÖ im Bereich Schafe und Ziegen über die ÖBSZ Homepage anzumelden (www.oebsz.at/bildungsveranstaltungen).

Der Österreichische Bundesverband für Schafe und Ziegen wünscht viel Spaß beim Schmökern auf unserer neuen Homepage.

Stellenausschreibung ProjektmitarbeiterIn 40 h

11.02.2020 08:40
von Redaktion Österreich
(Kommentare: 0)

Regionen