Besitzerwechsel

 

Was muss gemeldet werden?

Verkäufer muss so rasch wie möglich Besitzerwechsel bekannt geben. Danach wird der Stammschein auf den neuen Betrieb ausgestellt.

 

Wo wird der Stammschein ausgestellt?

Der Stammschein muss immer vom jeweiligen Zuchtverband des Verkäufers auf Anforderung des Verkäufers ausgestellt werden.

 

Wer zahlt die Stammscheingebühr?

Der Verkäufer zahlt die Stammscheingebühr. Die Gebühr beträgt 15 € (zzgl. 2 € Versand)

 

Was passiert mit Zukäufen aus dem Ausland?

Bei Import von Zuchttieren, ist der Stammschein an den Zuchtverband zu schicken, damit das Tier in der österreichischen Schaf- und Ziegendatenbank angelegt werden kann. Der offizielle Import ist mittels Traceszeugnis zu belegen.