Herdebuchführung

Die Schaf- und Ziegenzucht stellt ein sehr umfassendes, und spannendes Thema dar. Die Arbeit des Verbandes  ist durch eine große Rassenvielfalt gekennzeichnet. Es werden 12 Schaf und 10 Ziegenrassen züchterisch und absatzmäßig betreut.

Herdebuchführung
Unter Zuchttier versteht man jene Tiere, welche im Herdebuch erfasst und deren Abstammung mehrere Generationen nachvollziehbar sind. Zusätzlich unterliegen diese Tiere rassenspezifischen Leistungsprüfungen.
 
Leistungsprüfung
Die Leistung stellt ein zentrales Thema in der Zucht dar. Um diese einerseits überprüfbar und andererseits vergleichbar zu machen, werden Kennzahlen durch die Leistungsprüfung gemessen.
 
Prüfungen:  Fruchtbarkeit
                  Fleischleistungsprüfung
                  Milchleistungsprüfung
 
Absatzveranstaltungen
Drei Mal jährlich organisiert der Salzburger Landesverband für Schafe und Ziegen Absatzveranstaltung. Als Veranstaltungsorte treten im Frühjahr Kuchl, sowie im Sommer und im Spätherbst Maishofen auf. Sollten Sie sich im Vorfeld über die aufgetriebenen Tiere informieren wollen, so könne Sie sich unter
www.schafe-ziegen-salzburg.at den Versteigerungskatalog eine Woche davor herunterladen.

Nächsten Versteigerungstermine

Samstag, 21. Oktober 2017 in Maishofen (Schafe und Ziegen)

Was heißt züchten