Tätigkeitsbericht 2016

application/pdf Taetigkeitsbericht 2016.pdf (957,9 KiB)

Tätigkeitsbericht 2015

application/pdf Taetigkeitsbericht 2015.pdf (445,1 KiB)

Jahresberichte ÖBSZ 2013 - 2014

Österreichs Schaf- und Ziegenzucht in Zahlen
Berichtszeitraum September 2013 bis August 2014 ( PDF )

Jahresbericht ÖBSZ 2013 ( PDF )

Milchschafhaltung

Auch in der Milchschafzucht gibt es gravierende Qualitätsverbesserungen.
Die Qualität der Milchschafe wird in erster Linie nach dem Leistungsvermögen beurteilt.
Die Zuchtarbeit konzentrierte sich in den letzten Jahren auf leistungsstarke, robuste Tiere.
Durch die Technisierung der Melkarbeit ist die Zucht auf Euter- und Zitzenform besonders wichtig.
Die Leistung der Tiere wird nach der Milchmenge und den Inhaltsstoffen beurteilt.
Durch die amtliche Milchleistungskontrolle ist es möglich, leistungsstarke Tiere am Zuchtschafmarkt zum Verkauf anzubieten. Spitzenzüchter aus ganz Österreich verkaufen ihre wertvollen Tiere in Wels bei der Versteigerung.

 

Milchleistungskontrolle für Schafe
Die Milchleistungskontrolle wird vom Leistungskontrollverband durchgeführt und umfasst alle Tiere am Betrieb.
Der Prüfer kommt einmal pro Monat während der Laktationsperiode und melkt alle Tiere am Betrieb.
Die Kosten pro Tier sind mit 13,50 Euro pro Laktationsperiode festgelegt.
Dazu kommt eine Betriebsprämie von 103 Euro pro Jahr.

Ergebnisse Leistungsprüfung 2015

application/pdf Jahresbericht Schafe 2015.pdf (535,3 KiB)